kontaktsitemapimpressum
spacer
 

Eröffnung des BG | BRG Purkersdorf

Im Zuge unserer Eröffnung ist auch unser Schulsong "Starts me up for going on" entstanden.
Den Song und andere Artikel (T-Shirts, Pullover und Kappen) können bei uns im Sekretariat bezogen werden.

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Die offizielle Eröffnung des BG-BRG Purkerdorf fand am Freitag, dem 8.November 2002 statt.

 

GymPur Sonderausgabe
Hier können Sie die GymPur Sonderausgabe downloaden.
Diese Zeitung ist im Zuge unserer Eröffnungsfeier im September 2002 entstanden.

 

Überblick

Bilder von der Eröffnung der Schule

 
 

nach Oben

Der Schulsong STARTS ME UP for going on

Musik Joni Madden und Andy Cutic 06/2002
Text TeilnehmerInnen des Songwriting workshops
Programming, acoustic guitar,
electric guitar, bass guitar
Andy Cutic
Saxofonsolo Thomas Kugi
Produktion Andy Cutic und Joni Madden
Mix, Master Gerhard, Molli und Andy im Fast Forward Studio 08/2002
Grafik Hannes Hamböck
Danke Hubert Schillhuber und DMC für das Schullogo, Heribert Milkovich,
Jugendzentrum Agathon, Austro Mechana


Auf der CD befinden sich vier Versionen:
Version 1: vocals: Joni Madden - background vocals: Joni Madden und Uschi Kadletz
Version 2: getextet und gesungen von den TeilnehmerInnen des Songwriting workshops
Version 3: instrumental: Andy Cutic
Version 4: all together

Die CD ist in der Schule erhältlich, ein Teil des gespendeten Geldes kommt Hochwasseropfern aus Österreich zugute.
Eine Hörprobe (1 min 50 sec) der Version 4 "all together" bieten wir Ihnen hier!

STARTS ME UP
starts me up for going on
hand in hand together we're strong
on the road of life we're building our future together

we started small with a dream seven years ago
had a vision of a school beginning to grow
it's a seed that we planted for everyone

every day working hard reaching our goals
it's good to know you've got a friend you never alone
you 've given us something to believe in

starts me up for going on
hand in hand together we're strong
on the road of life we're building our future together

starts me up for moving on
I feel good together we're on
what we learn for life we can take it with us forever

there comes a time when you find out what you are worth
standing tall, being proud of what you have learned
our minds are open for everything

as we go on we ar're all feeling the change
it doesn't matter our emotions always remain
and we'll take it with us a lifetime


nach Oben

Pressestimmen zur Schuleröffnung des BG-BRG Purkersdorf


KURIER Chronik (Montag, 11.11.2002)
Neues Gymnasium mit Fest eröffnet
von Martin Bernert

PURKERSDORF

Mit einem Riesen-Event wurde Freitagabend das neue Purkersdorfer Gymnasium eröffnet. An die zweitausend Besucher - Polit-Prominenz, lokale Honoratioren, Schüler und Eltern - sahen in der Sporthalle der Schule keine trockenen Ansprachen, sondern eine durchgestylte Show mit Moderation, Tanz, Feuerwerk und einem professionellen Popsong als musikalisches "Logo" der AHS.
Bürgermeister Karl Schlögl rekapitulierte die kurze Geschichte des Purkersdorfer Gymnasiums von seinen Anfängen als Privatschule in einem provisorischen Holzhaus: "Als es 1994 einen Aufnahmestopp für Purkersdorfer Kinder in Wiener AHS gab, haben wir beschlossen, unsere eigene Schule zu bauen."
Von der ersten Maturaklasse im Jahr 2004 wünschte sich der Stadtchef die "weiße Fahne" als Bestätigung des hohen Niveaus. Bezirkshauptmann Wolfgang Straub attestierte Purkersdorf, mit diesem Schulbau die größeren Bezirksstädte Klosterneuburg und Schwechat überflügelt zu haben, Landesrätin Christa Kranzl freute sich, dass die Umwandlung einer Privatschule in eine öffentliche Einrichtung reibungslos geklappt hat. Unterrichtsministerin Elisabeth Gehrer gratulierte Lehrern und Schülern zum "offenen Geist an dieser Schule" und bezeichnete die Kooperation zwischen Gemeinde (der Schulbau wurde aus der Stadtkasse vorfinanziert) und Bund als "Paradebeispiel für gute Zusammenarbeit".
Anschließend feierten die Schüler ihr neues Haus mit einer großen Party. Rock-Röhre Joni Madden präsentierte den eigens geschriebenen Schulsong "Starts me up for going on". Außerdem gab es eine Tanzshow um das neu gestaltete Logo des Hauses sowie ein Konzert der heimischen Blues-Brothers-Ableger "Original Brothers". In einer eigenen Disco (Eintritt für Lehrer und Eltern ausnahmslos verboten) tanzten die Kids bis spät in die Nacht.
"Das fertige Projekt überzeugt wohl auch die letzten Kritiker." KARL SCHLÖGL
Niederösterreich_Wien_Umgebung Nummer: 312


nach Oben

Niederösterreichische Nachrichten
ERÖFFNUNG PURKERSDORF

2000 Gäste erwartet
Ein straffes Management soll die riesigen Besucherströme anlässlich der Eröffnung des Gymnasiums in geregelte Bahnen lenken.
Bildungsministerin Elisabeth Gehrer eröffnet am Freitag, 8. November, gemeinsam mit Bürgermeister Karl Schlögl das neue Bundes (Real-)Gymnasium. Da mit rund 2000 Gästen gerechnet wird, haben die Veranstalter ein straffes Zeitkorsett entwickelt. Ab 15 Uhr besteht nur für Gäste mit persönlicher Einladung die Möglichkeit, die Schule als "Open House" zu besichtigen. Auch der offizielle Festakt um 16 Uhr ist nur mit vorgezeigter Eintrittskarte zugänglich. Dabei wird der neue Schulsong vorgestellt, eine Koproduktion von Schülern und Lehrern unter der Leitung von Joni Madden. Weiters das neue Schullogo, das letztes Semester bei einem Wettbewerb entwickelt wurde.
Für die breite Öffentlichkeit öffnet sich das Gymnasium erst um 17.30 Uhr. Das attraktive Konzert der "Original Brothers" (im Stil der "Blues Brothers") ist somit frei zugänglich. Bis zwei Uhr früh hat dann die abschließende Schülerdisco geöffnet.
"Purkersdorf ist eine Stadt der Jugend. Für viele war es seit Jahren ein Anliegen, eine höher bildende Schule zu errichten. Mit dem Projekt AHS Purkersdorf ist das gelungen", freut sich Bürgermeister Schlögl in einer Aussendung: "All dies konnte nur durch die Unterstützung jener Menschen erreicht werden, denen an der Verwirklichung genau so viel lag wie mir selbst."
BURKHARD WEIGL


nach Oben

starts me up

von der Idee, einen Schulsong zu produzieren

und was hat Milford, USA damit zu tun?

  • eine festliche Schuleröffnung
  • professionelle Musiker und Songwriter
  • ein engagiertes LehrerInnen- und SchülerInnenteam
  • eine gehörige Portion Kreativität
  • guten Teamgeist und lockere Atmosphäre
  • würze mit Enthusiasmus und Ausdauer, lasse alles ein halbes Jahr kochen und höre das Ergebnis bei der Live-Präsentation am 08.11.02

"Starts me up", der Schulsong des BG/BRG PURKERSDORF wurde für das Schuleröffnungsfest des Gymnasiums produziert und sollte folgenden Anforderungen gerecht werden:

1. ein Song, mit dem sich die SchülerInnen des Gymnasiums identifizieren können
2. eine professionelle Produktion sowohl im Bereich des Songwriting als auch bei der CD-Aufnahme -kein leichtes Unterfangen.

ZUR ENTSTEHUNG
In einem ersten Schritt konnten sowohl die Sängerin und Songwriterin Joni Madden (Amadeus Award 2001, Ski-WM 2001 "Reaching for the Stars", letztes Album "Hey Yo" produziert in L.A., dzt. Arbeit an einem neuen Album; weitere Infos siehe Beilage) als auch der Gitarrist, Komponist und Produzent Andy Cutic(Zusammenarbeit mit Joni Madden, Etta Scollo, Jazz Gitti, Ludwig Hirsch, Uwe Kröger u.a.) für dieses Vorhaben gewonnen werden.
Für einen 2-tägigen songwriting-workshop im Mai 2002 unter der Leitung der gebürtigen Amerikanerin (Milford) Joni Madden im Jugendzentrum Agathon, an dem ca. 30 SchülerInnen aus allen Schulstufen des Gymnasiums teilnahmen, produzierte Andy Cutic ein Arbeitsplayback. Die Textentwürfe der verschiedenen SchülerInnengruppen wurden zu einem fertigen Song verarbeitet, einstudiert und ab ging's nach Pressbaum ins Studio von Joni Madden und Andy Cutic zur CD-Aufnahme (ein Tag, der noch mit gemütlichem Zusammensein und Grillen verschönert wurde). In einer eigenen Interpretation ist Joni Madden selbst sowohl live als auch auf der CD zu hören.

Beim Schuleröffnungsfest präsentieren die SchülerInnen des Gymnasiums zusammen mit Joni Madden den Song "starts me up" live, ein Video (produziert von Hannes Hamböck) wird sie dabei begleiten.

Die CD ist ab diesem Tag in der Schule erhältlich.

starts me up – Projektbegleitung
Gesamtleitung:
Joni Madden und Maria Düchler
Musiker: Joni Madden, Andy Cutic
LehrerInnen: Maria Düchler, Michael Faimann, Gabi Hofstätter, Uschi Kadletz, Monika Plomer, Ursula Potakowskyj Hannes Hamböck (Grafik u. Video) Uschi Kadletz (background-vocals)


nach Oben