kontaktsitemapimpressum
spacer
 

Beschluss-Protokoll zur SGA-Sitzung vom Dienstag, 08.06.2010

1. Informationen zum Status Quo Purkersdorf / Tullnerbach

Standort Purkersdorf
Fr. Dir. Ille stellt den geplanten Zubau in Purkersdorf vor. Der voraussichtliche Baubeginn ist Frühling 2011 und wird geschätzte 2 Schuljahre kleine Beeinträchtigungen im Schulalltag (z.B. Wegfall der Freianlagen für den Sportunterricht) bringen.
Somit wird der Standort Purkersdorf für 40 Schulklassen ausgebaut werden.

 

Standort Tullnerbach
Im kommenden SJ 2010/11 kann mit Containerklassen die prekäre Raumsituation abgefangen werden. Ab dem SJ 2011/12 wird die Raumsituation aber nicht mehr lösbar sein. Auch der Sportunterricht ist nur sehr eingeschränkt möglich, da die Turnhalle erst gebaut wird. Leider wird es statt der notwendigen, sinnvollen und gewünschten Dreifachturnhalle nur eine Zweifachturnhalle geben, die dem Bedarf des Gymnasiums und der neu eröffneten Volksschule nur schwer gerecht wird.
Es gibt bis zum heutigen Tag noch keine Bestätigung über den notwendigen Ausbau seitens des Bundesministeriums. Weder eine Absage noch eine Zusage!
Der Elternverein hat nun eine Medienoffensive (NÖN, NÖ-Kurier, Heute, Radio NÖ) gestartet, um auf diese Situation aufmerksam zu machen und das Ministerium zum raschen Handeln aufgefordert.

Verkehrsbedingte Adaption der Stundenbeginnzeiten am Standort Tullnerbach
Die Unterrichtszeiten werden im kommenden SJ 2010/11 geändert und rechtzeitig veröffentlicht.
Der Schulbeginn im kommenden SJ 2010/11 wird für die SchülerInnen erst am Mittwoch, 08.09.2010 sein, da die neue VS eröffnet wird und noch Baustellentätigkeiten in Gang sein werden.


2. Gesunde Schule

Prof. Pelzl und Prof. Pfeffer geben Auskunft über die vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen im Zuge des Programms "Gesunde Schule" an den beiden Standorten Tullnerbach und Purkersdorf.

 

3. Peer-Mediation

Ausblick: Die Peer-Mediation-Ausbildung soll für ausgewählte SchülerInnen der 5.,6. und 7. Klassen im übernächsten SJ 2011/12 beginnen. Im Vorfeld wird es im Rahmen von SCHILF(Schulinterne Lehrerfortbildung) und Workshops eine Ausbildung von zahlreichen LehrerInnen geben. Prof. Furch und Prof. Frauscher haben bereits eine spezielle Ausbildung auf diesem Gebiet absolviert.

 

4. Heftpakete

Derzeit nicht durchführbar. Es benötigt im Vorfeld eine Akkordierung innerhalb der einzelnen Fachgruppen auf einheitliche Unterlagen und somit eine längere Vorlaufzeit und könnte frühestens im übernächsten SJ 2011/12 durchgeführt werden. Man wird sich die Erfahrungen am Standort Tullnerbach ansehen, die eine solche Aktion für kommendes SJ durchführen werden.

 

5. Schulveranstaltungskonzept

Antrag der Eltern auf Kennenlerntage auch für die 5.Klassen im September, vergleichbar mit den bereits erfolgreich durchgeführten Kennenlerntagen in den 1. Klassen. Eine Übernachtung in der näheren Umgebung. Kosten: max.60 €.
Beschluss: einstimmig
Die Kennenlerntage für die 5. Klassen sind somit im neuen Schulveranstaltungskonzept verankert.


6. Schulbuffet

Unbefriedigende Situation. Zwar ist das Buffet in Ordnung, das Mittagessen entspricht aber qualitativ weder geschmacklich noch vom gesundheitlichen Aspekt unseren Vorstellungen.
Eine Terminkoordination für ein Gespräch in der letzten Unterrichtswoche wird von den SGA-SchülervertreterInnen mit Mister P. vereinbart.

Protokollführung: Mag. Jörg Pelzl

 


nach Oben