kontaktsitemapimpressum
spacer
 
Montag, 19. Jun 2017

Schuldig oder unschuldig?

Diese Frage stellten wir, die 7A und die SchülerInnen der sozialen Orientierungsgruppe des Herrn Professor Sampt, uns am 16. Juni 2017 während unseres Besuches im Landesgericht für Strafsachen in Wien.

 

Über den Tag verteilt hatten wir die Möglichkeit bei insgesamt vier Verhandlungen dabei zu sein und den spannenden Ablauf eines ereignisreichen Arbeitsvormittages eines Richters zu verfolgen. Dies war speziell für unsere angehenden Jusstudenten eine sehr interessante Erfahrung, aber auch alle anderen war es ein unvergessliches Erlebnis. Einige von uns planen auch in den nahenden Sommerferien an einem Vormittag wieder einige für die Öffentlichkeit zugänglichen Verhandlungen zu besuchen, denn dies ist grundsätzlich immer erlaubt.   

 

Besonderer Dank gilt Richterin Claudia Bandion-Ortner, die uns an den Verfahren teilhaben ließ und für alle unsere Fragen zur Verfügung stand, sowie unseren Begleitlehrern Frau Professor Traxler und Herrn Professor Sampt, die diesen einmaligen Ausflug für uns organisiert haben.