kontaktsitemapimpressum
spacer
 
Freitag, 02. Feb 2018

"Lebe(n) voll Sinn" und optische Illusionen

Am 31.01.2018 haben wir, die 7A, im Zuge des Psychologieunterrichts das Frankl Zentrum und das Museum der Illusionen besucht.

 

Der Vortrag über die bedeutende Persönlichkeit Viktor Frankl, der ein Vertreter der Logotherapie war, und der darauffolgende Workshop stärkte unsere Klassengemeinschaft sowie auch das Bewusstsein über den Sinn des Lebens.

Nach einer kurzen Pause machten wir uns auf den Weg in das Museum der Illusionen und obwohl wir dort nur eine Stunde verbrachten, war die ganze Klasse hellauf begeistert. Die vielen optischen Täuschungen forderten uns auf verschiedensten Ebenen heraus und auch die Rätsel regten uns zum Nachdenken an. Außerdem bot uns das Museum auch viele Möglichkeiten lustige Bilder zu machen.

Alles in allem war es eine sehr interessante Exkursion, die wir jeder Klasse empfehlen können.

Von Julia Zilka & Katalin Widmann