Projekte

Smart City am Beispiel Seestadt Aspern

Die 7C hat sich in einem Projekt in Darstellender Geometrie mit zukunftsorientiertem, nachhaltigem Wohnbau auseinandergesetzt und dazu virtuelle Modelle generiert und visualisiert. Smart City ist ein Sammelbegriff für gesamtheitliche innovative Entwicklungskonzepte, die darauf abzielen, Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und sozialer zu gestalten.

Im Rahmen eines Lehrausgangs konnte die reale Umsetzung solcher Konzepte in der Seestadt Aspern erfahren werden. Ein großer technischer Betrieb in der Seestadt ist die Firma Hörbiger, ein weltweit tätiger Konzern, der ursprünglich von einem Wiener, Hanns Hörbiger, gegründet wurde, und Komponenten für Kompressoren und Antriebe herstellt. Bei der Betriebsführung erfuhren wir einiges zur Geschichte des Werks und konnten die Fertigungshallen besichtigen. Anschließend wurden uns in der Entwicklungsgesellschaft Seestadt anhand eines großen Modells die Ideen und Pläne zur Realisierung dieses neuen Stadtteils von Wien präsentiert und erläutert. In einem abschließenden Rundgang lernten wir die bereits verwirklichten und bewohnten Bauwerke sowie den künstlich angelegten See kennen. Einige beendeten den Ausflug auch gleich mit einem Sprung ins kühle Nass.  

Nach oben