kontaktsitemapimpressum
spacer
 

IT-Ausstattung

  • Schüler-WLAN
  • 3 Informatik-Räume
  • Lehrer-PCs in allen Klassen
  • PCs in der Bibliothek

nach Oben

Digitale Grundbildung - Informatik in der Unterstufe

 

In der Unterstufe wird das Pflichtfach "Digitale Grundbildung" in den Unterricht von Pflichtgegenständen integriert. Der Lehrstoff umfasst die Bereiche Digitale Kompetenz, Medienkompetenz und politische Kompetenzen. Diese bringen wir unseren SchülerInnen im Unterricht anhand altersgemäßer praktischer Aufgaben und Beispiele näher.
Das geschieht in wöchentlich Informatik-Stunden im Rahmen von Team-Teaching-Stunden in der KV-Stunde (1. Klasse), im Fach Englisch (2. Klasse), Mathematik (3. Klasse) bzw. Deutsch (4. Klasse).


nach Oben

Integrative Inhalte in allen 4 Schulstufen:

  • Technische Problemlösung
  • Computational Thinking
  • Gesellschaftliche Aspekte von Medienwandel (Digitalisierung im Alltag, Chancen und Grenzen der Digitalisierung, Gesundheit und Wohlbefinden)
  • Digitale Kommunikation und Soziale Medien, Sicherheit (Safer Internet, Mobbing, Hasspostings, Internet als öffentlicher Raum, Digitale Identität gestalten, Zusammenarbeiten via Cloud wie Onedrive)

Schwerpunkte:
 
1. Klasse (KV-Stunde)

  • Safer Internet (u.a. Umgang mit neuen Medien/Smartphones)
  • Tippen lernen
  • Daten organisieren und teilen
  • E-Mails-Kommunikation/Outlook
  • Onenote/Moodle, Clouddienste
  • Textverarbeitung (Word)

2. Klasse (integriert in den Englisch-Unterricht)

  • Präsentationssoftware (z.B. Englisch-Referate mit Powerpoint-Unterstützung)
  • Digitale Medien produzieren (z.B. ein Video oder Audio-Dateien in Englischer Sprache)
  • Digitale Kommunikation & Soziale Medien

3. Klasse (integriert in den Mathematik-Unterricht)

  • Tabellenkalkulation (z.B. Excel)
  • Darstellen statistischer Inhalte
  • Parametrisches Konstruieren mit einem 2D-CAD-Programm  (z.B. Geogebra)

4. Klasse (integriert in den Deutsch-Unterricht)

  • Information-, Daten- und Medienkompetenz (Internetrecherche, nützliche Quellen, Belegbarkeit von Wissen)
  • Gesellschaftliche Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung
  • Vertiefende Textverarbeitung

nach Oben

Informatik in der Oberstufe und BYOD (SchülerInnen-Notebooks)

In der 5. Klasse ist Informatik ein 2-Stündiges Pflichtfach. Um sinnvoll und praxisbezogen am PC unterrichten zu können, wird in Kleingruppen gearbeitet (meistens 2 Gruppen/Klasse). Da unsere SchülerInnen ab der 5 .Klasse im Regelunterricht teilweise eigene Notebooks mitzubringen haben, wird abgesehen vom Pflichtstoff anfangs insbesondere der Umgang mit den eigenen Geräten thematisiert.


nach Oben

Informatik Wahlpflichtfach 6.-8. Klasse

6. Klasse
Grundlagen der Informatik
Betriebssysteme
Verschlüsselung
Programmieren
7. Klasse
Datenbanken
html
php
MySql
Netzwerktechnologien
8. Klasse
Logik
Security
Strukturierte und Objektorientierte Programmierung
Webdesign

nach Oben

Aus dem Unterricht

Unter- und Oberstufe: Informatik-Biber-Wettbewerb 2018
 
Über 180 SchülerInnen des BG BRG Purkersdorf nahmen im November 2018 am österreichweiten Online-Wettbewerb "Biber der Informatik" der Österreichischen Computer Gesellschaft teil.
 
40 Minuten lang knobelten unsere WettbewerbsteilnehmerInnen an Aufgaben, die keine Vorkenntnisse, wohl aber logisches Denken und Lesekompetenz, erfordern. Altersgemäß in Rätsel verpackt führen diese Beispiele scheinbar unbemerkt in informatische Denkwelten bzw. Problemlösungsstrategien ein:  Sortieren, Feststellen der Sichtbarkeit, kürzeste Wege suchen, algorithmisches Vorgehen, Verschlüsselung von geheimen Nachrichten u.v.m.
 
Österreichweit 1. Platz der Schulstufen 5-6: Dan Feraj (2C) und Ruben Schubert (1D)
Österreichweit 1. Platz der Schulstufen 9-10: Elias Kammleitner (5D)


nach Oben

Werke aus dem Informatik-Unterrichts der Unterstufe: Unusual Pets (Word, 1. Klasse), Comic-Strips (Englisch-Informatik)

Auch Kreativität hat in der Unterstufen-Informatik Platz.