Projekte

Der Bibliotheksprofi
Nach Schulbeginn werden unsere Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen in den Gebrauch der Schulbibliothek eingeführt. Ordnungssystem, Signaturen, Barcodes werden erklärt. Handreichung, Entlehnmodus und die „Raumordnung“ der Bibliothek wird ihnen nähergebracht.  Danach dürfen sie sich auch gleich ein Buch entlehnen.

Im Rahmen der Kennenlerntage wird die Schulbibliothek noch einmal aufgesucht und anhand einer Rätselrallye das Erfahrene gefestigt. Nach dieser Einführung in unsere Bibliothek darf sich jeder, der sich gut mit dem Umgang und der Ordnung der Bücher auskennt Bibliotheksprofi nennen.

Österreich liest – Treffpunkt Bibliothek – Reading for future
Jedes Jahr organisieren zahlreiche Bibliotheken in ganz Österreich verschiedenste Veranstaltungen im Oktober, um die Lust aufs Lesen zu wecken. In unserer Schulbibliothek findet ein Projekt unter dem Namen Reading for future statt. Wir wollen unsere SchülerInnen durch eine Buchausstellung führen, die sich in drei Kategorien unterteilt: Umwelt/Ressourcen/Klimaschutz – Utopien/Dystopien – Neue Techniken/Medien. Anhand einer Buchrallye werden unsere SchülerInnen angeregt, viele Bücher in die Hand zu nehmen, um animiert zu werden, nachher das eine oder andere Buch zu entlehnen. Unser Augenmerk gilt heuer besonders den 3. und 4. Klassen.

Israel – Land Jesu
Treffpunkt Religion: Acht Stationen führen Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen durch das Land Jesu. Ansichtskarten mit Rätselfragen, eine Wandkarte zum Eintragen, Bücherrecherche und eine Wasserstation sorgen u.a. für ein abwechslungsreiches Programm.

Weltreligionenrallye
Mit Hilfe verschiedenster Literatur werden Schülerinnen und Schüler wichtige Inhalte aus den großen Religionen der Welt, Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam, nähergebracht. Quellen sind u.a. das Bertelsmann Jugendlexikon, das GEO-Themenlexikon und aus der Reihe MEMO der Band Judentum und Islam.

Memory History
In Griechenland entstand 500 v. Chr. ein neues politisches System, die Herrschaft des Volkes. Quizspiele zum Band Demokratie aus der Reihe MEMO Wissen entdecken sollen zur Beschäftigung mit wichtigen Inhalten und Methoden politischer Systeme anregen.

Darm mit Charme - Naturwissenschaft in Prosa
Das Buch „Darm mit Charme“ von Giulia Enders sorgt für mehr Wissen um das je eigene Innenleben. Mit Hilfe eines Stationenbetriebs erwerben SchülerInnen der vierten Klassen Grundkenntnisse zum Magen-Darm Geschehen. Wissensinhalte werden im Fach Biologie und/oder Gesundheitslehre (Wahlpflichtfacht in der Oberstufe) vorbereitet bzw. weiter bearbeitet.

Cover im offenen Regal / Junge Literatur
Den SchülerInnen der vierten Klassen werden im Rahmen des Deutschunterrichts Werke neuer Jugendliteratur aus unserer Schulbibliothek vorgestellt; durch Vorlesen und Querlesen lernen sie die Protagonisten kennen und bekommen so einen ersten Eindruck. Im Anschluss liest jeder Schüler/ jede Schülerin sein ausgewähltes Buch innerhalb von 1-2 Wochen und präsentiert es mit einem neuen Cover.

Bücherblume
In mehreren Stunden wird den zweiten bzw. dritten Klassen neue Jugendliteratur vorgestellt; SchülerInnen wählen zu zweit ein Buch, das zu Hause zu lesen ist. Nach einer Woche stellen die SchülerInnen das Buch, mit Hilfe der gemeinsam begonnenen und nun fertig zu stellenden Bücherblume, vor.

Märchenschatz in Europa
In der ersten Klasse wird in der Bibliothek eine Auswahl an Märchen vorgelesen, besprochen und bearbeitet. Mit Blitzkartenlesen, Märchen würfeln, Fragebögen, Kreuzworträtsel, Lückentexten und Märchenforscherbogen wird das gewonnene Wissen gefestigt.

Ötzi, der Mann aus dem Eis
Wer kennt die Gletschermumie aus der Jungsteinzeit vom Tisenjoch in den Ötztaler-Alpen nicht? In einer spannenden Stunde lernen unsere SchülerInnen der zweiten Klassen die Geschichte von Ötzi anhand des Buches von Gudrun Sulzenbacher kennen. Sie erarbeiten anhand eines strukturierten Textes Wesentliches über den Mann im Eis heraus.

Biene, Biene summ herum
Alle zweiten Klassen können in mehreren Stunden und unterschiedlichen Fächern am Lese-Projekt über Bienen teilnehmen. Sie erweitern dabei nicht nur ihr Wissen mit Hilfe von Literatur über Bienen, sondern durchlaufen Versuche über Wabenbau, erwerben einen Bibliotheks-Bienen-Pass und können zum Abschluss auf der Feilerhöhe dem Treiben der Bienen und einem Imker in der Realität zusehen.

Klausur & Kreuzgang
Einen Blick hinter Klostermauern bieten die vielfältigen Stationen rund um Begriffe wie Klausur und Kreuzgang für die 5. Klassen. In unserer Klosterrallye können mit Hilfe verschiedener Bücher die SchülerInnen der 3. Klassen etwas über das Leben im Kloster erfahren. Höhepunkt dieses Projektes waren in manch einem Jahr schon Orientierungstage in einem österreichischen Stift.

Zwiebelfische
Der Zwiebelfisch galt am Ende des Mittelalters als minderwertiger Fisch. Doch was hat dieser im Buchdruck verloren? Und können Buchstaben minderwertig sein? Dann ist da noch ein Schusterjunge, der sich vorwitzig auf die vorhergehende Seite wagt! Alles zu klären im Stationenbetrieb zwischen und mit vielen Büchern.

Nach oben